Babybauch Fotos in der Schwangerschaft

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch einmal ein Thema nahe bringen, welches mir in der Schwangerschaft ungeheuer am Herzen lag. Denn ich habe meinen Babybauch geliebt und auch wenn er erst ultraspät begann so richtig Form und Gestalt anzunehmen und kugelrund zu werden, so sehr habe ich ihn dann auch genossen, als er sich endlich in seiner vollen Pracht zeigte. Und so sehr ich auch weiß, dass für viele Frauen die Schwangerschaft mit vielen Höhen und Tiefen einher geht und auch der Babybauch nicht immer ausschließlich Grund zum Jubeln bietet so einzigartig ist es doch, das eigenen Baby für diese kurzen 9 Monate in unserem Bauch herumzutragen. Unsere Babybäuche sind so einzigartig wie unsere Fingerabdrücke und sie symbolisieren eine unvergessliche Zeit in unserem Leben so wie im Leben des kleinen Babys, welches wir sehnlichst erwarten. Aus diesem Grund liebe Frauen, möchte ich euch ans Herz legen, diese Zeit festzuhalten so gut ihr könnt.  Sei es mit einem Gipsabdruck von eurem Babybauch oder wundervollen Fotos, die ihr euch hinhängen oder einfach in einem Kalender oder Büchlein zusammenstellen könnt. Natürlich ist nicht jeder Fan davon, seine kleine Kuller überall in den eigenen 4 Wänden zur Schau zu stellen und dem Besuch auf dem Silbertablett zu servieren, aber dafür gibt es ja auch dezentere Mittel und Wege. Meine persönliche Inspiration habe ich bei auf www.cewe.de damals gefunden. Und zwar als ich eigentlich auf der Suche nach etwas ganz anderem war: und zwar Geburtskärtchen.

Das Schwangerschaftsbuch

Was allerdings stattdessen viel mehr meine Aufmerksamkeit auf sich zog, war die Idee einen Fotobuches zur Schwangerschaft.

Cewe fotobuch

© CEWE

.
Ein Geschwisterkind, welches ich auf die Ankunft des Kleinen vorbereiten wollte, gab es zwar noch nicht, aber nichtsdestotrotz ist es glaube ich sowohl für mich als auch die Kleine und den Herrn Papa einfach ein wunderschönes Andenken diese herrlich unwiederbringlichen 9 Monate noch einmal Revue passieren lassen zu können.

fotobuch cewe

© CEWE

.
Der eigentliche Clou, der mich dieses Projekt dann in die Tat umsetzen ließ, war jedoch dieser Ratgeber: „Babybauch zu Hause fotografieren – Tipps für werdende Mütter“, den man sich kostenlos runterladen konnte und der mir total viele Tipps und Tricks mit auf den Weg gegeben hat, wie ich schöne Fotos von meinem Babybauch machen kann, ohne in eine anonymes Fotostudio zu gehen und teures Geld auf den Tisch zu legen. Die Tipps im Ratgeber reichen hier von „Farbgebung wahrnehmen“ bis zu „Locationtipps“. Und auch ich als Fotolaie, der zum damaligen Zeitpunkt gerade mal seine erste eigene Digitalkamera besaß, habe zusammen mit meinem Freund einen tollen Fundus an Babybauchfotos geschossen an denen wir (drei!) uns heute noch unheimlich gern erfreuen.

Adelina Horn

Mami und Bloggerin aus Leidenschaft. 2 Kinder, 1 Mann, kein Haustier & viele vielen Ideen und Gedanken im Kopf.

More Posts

Tags: , , , ,

Leave a Reply